Redaktion apotheken.de » Gesund leben » Diagnose und Therapieverfahren

Die Natur wieder genießen können – Menschen mit Allergie finden beim Infodienst Informationen und Unterstützung.

Weitere interessante Artikel

Allergie: neuer Info-Dienst online


Infos für Betroffene & Angehörige


Ab sofort steht ein neues onlinebasiertes Informationsportal rund um das Thema Allergien zur Verfügung: der Allergieinformationsdienst. Das Angebot bieten Betroffenen aktuelle, wissenschaftlich geprüfte Informationen, lädt zu Patiententagen ein und vieles mehr.

Website, Videos und Vorträge

Die Freischaltung der Website ist der erste Schritt zu einem umfassenden Informationsangebot. Die Informationen auf der Internetseite etwa zu Krankheitsbildern und Therapien werden in den nächsten zwei Jahren nach und nach weiter ausgebaut. Zusätzlich sollen ein monatlicher Newsletter, eine Nachrichten-App, Erklärvideos und eine Plattform für klinische Studien erstellt werden. Ferner werden Patienteninformationstage mit Vorträgen und Telefonaktionen durchgeführt.

Qualitätsgesicherte Infos

Das Angebot wurde vom Helmholtz Zentrum München im Auftrag des Bundesministeriums für Gesundheit (BMG) entwickelt und ist Teil eines Forschungsprojekts zur Erstellung und Evaluierung eines qualitätsgesicherten und allgemeinverständlichen Informationsangebots zum Thema Allergien. „Mehr als jeder Fünfte leidet in Deutschland unter eine Allergie“, berichtet Bundesgesundheitsminister Hermann Gröhe. „Gerade jetzt in der Pollenzeit erleben besonders viele Menschen, wie belastend Allergien sein können und wie sie das tägliche Leben auf vielfältige Weise beeinträchtigen. Der neue Allergieinformationsdienst im Internet bietet eine wertvolle Orientierungshilfe zum Thema Allergien.“

Website: www.allergieinformationsdienst.de

Quelle: Bundesministerium für Gesundheit


19.04.2017 | Von: Redaktion apotheken.de; Sandra Göbel; Bildrechte: SunKids/Shutterstock


Wir sind für Sie da

Öffnungszeiten

    Mo - Di
    08:00 bis 18:00
    Mi
    08:00 bis 13:00
    Do
    08:00 bis 18:00
    Fr
    08:00 bis 13:00 und 15:00 bis 18:00

notdienste

News

Antibiotika wie lange einnehmen?

Antibiotika werden häufig länger eingenommen als notwendig. Doch ein zu frühes Absetzen ist mit... mehr

Bildschirmlicht stört Schlaf

Heranwachsende, die häufig digitale Medien nutzen, schlafen weniger und schlechter. Forscher sind sich... mehr

„Raucherbein“ auf dem Vormarsch

Auch wenn sie im Volksmund als Raucherbein bekannt ist: Von der peripheren arteriellen Verschlusskrankheit... mehr

Schläge in der Kindererziehung

Wenn bei der Kindererziehung die Nerven blank liegen, rutscht Eltern schon mal die Hand aus. Doch das kann... mehr

Abendessen ohne Kohlenhydrate?

„Low Carb“ und „No Carb“ liegen im Trend: Vor allem beim Abendessen verzichten mittlerweile viele... mehr

ApothekenApp

Die Apotheke am Krankenhaus auf Ihrem iPhone, iPad, iPod oder Android-Smartphone:

Available on App Store
Android app on Google Play
ApothekenApp gratis installieren und PLZ "15344" und "Apotheke am Krankenhaus" eingeben.
Mit Vorbestellfunktion, täglichen Gesundheitsmeldungen, Notdienstapotheken-Suche und vielem mehr.
Die ApothekenApp der Apotheke am Krankenhaus – die Apotheke für unterwegs.